Essener Südanzeiger, Donnerstag, 2.Mai 2002

Das Aufbaugymnasium, anerkannte unesco-projekt-schule, beteiligte sich am internationalen Projekttag in der Innenstadt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Schulen begegnen sich - weltoffen". Das Aufbaugymnasium setzt sich im Unterricht aber auch in Projektwochen engagiert für Integration und Toleranz ein.

(V.l.) Sandra Heintze (Deutschland), Sara Wasilewska (Polen), Sadaff Rasoul (Afghanistan), Kasia Groborz (Polen) und Jenny Wildschütz (Deutschland) mit Erdproben aus den verschiedenen Heimatländern. Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler auch beim Bummeln über den Weberplatz, auf dem unzählige weitere Projekte der Unesco präsentiert wurden.