(Von l.n.r.: Sümeyra Aydin, Johnson Asiedu Blay, Steven Lieu, Herr Isenberg, Frau Burghardt, Stefanie Ernst, Moutasm AlYounes, Malte Hohmann, Luisa Jung, Sebastian Bicker, Promise Ephraim, Gregor Bonk, Dany Kartal, Metin Rashid)

 

Die SV vertritt die Interessen aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Unsere Aufgabe ist es, die Schule außen zu repräsentieren, euch bei Konflikten innerhalb der Schule (Probleme mit Lehrern oder Mitschülern, Disziplinarmaßnahmen) zu unterstützen und AG Angebote zu fördern.
Wir vertreten die Interessen der Schülerschaft in den unterschiedlichen Schulgremien und Konferenzen.
Wir wollen Missstände in der Schule ansprechen und nach Lösungsmöglichkeiten suchen, damit wir GEMEINSAM in einem guten Umfeld lernen können. 

 

Zur Schülervertretung gehören die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Sekundarstufe I und der EF sowie die Jahrgangsstufenteams der Q1 und Q2:


 


Im Rahmen unserer ersten SV am 7.9.2016 wurde das Schülersprecherteam für das laufende Schuljahr 16/17 gewählt.

 

 Das Schülersprecherteam

                (Von l.n.r.: Dany Kartal, Moutasm AlYounes, Promise Ephraim, Steven Lieu )



Unterstützt wird die Arbeit von den SV – Lehrern Frau Burghardt und Herr Isenberg

Uns ist es wichtig zu erfahren, welche Wünsche oder Ideen ihr zur Verbesserung des Schulalltages an der UNESCO-Schule habt. Deshalb freuen wir uns immer über eure Rückmeldungen!


Falls ihr mit uns in Kontakt treten wollt:

- Kommt zu unserem wöchentlichen Treffen, jeden Dienstag in der 2. großen Pause im SLZ!

- Sprecht uns oder die SV-Lehrer in den Pausen direkt an!

- E-Mailt uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder hinterlasst eine Nachricht im SV-Briefkasten!)

 

 

Die Schülersprecher stellen sich vor:


Steven Lieu, Q2

Bonjour!

Ich heiße Steven Lieu und ich bin Schülersprecher der UNESCO – Schule in Essen. Ich bin seit der 7.Klasse an dieser Schule und habe miterlebt wie sich die Schule im Laufe der Zeit verändert hat. Besonders jetzt, aufgrund der aktuellen Situation.
Wir bieten schon zwei Willkommensklassen (Einführungsklassen für Flüchtlingskinder) und dies finde ich klasse! Darauf baut die Unesco Projektschule auf, Anderssein der anderen akzeptieren, sich gegenseitig tolerieren und voneinander lernen. Wenn man einen Klassenraum mit Schülern teilt, die aus Krisengebieten gekommen sind, lernt man unsere Schule erst wertschätzen. Sie haben Geschichten inne, welches wir nur aus den Nachrichten kennen. Darin liegt meine Motivation für die Arbeit der Schülervertretung. Schülern aus schlechteren Verhältnissen zu unterstützen und diese zu fördern.
Meine Ziele sind es die AG Angebote an unserer Schule zu erweitern, die Kommunikation zwischen Schüler und Schülerinnen zu verbessern und mehr Teilverantwortung im Schulbetrieb zu übergeben.
Denn die Schülervertretung ist nichts, ohne das Engagement von Schülern selbst! ;)

 

 

Promise Ephraim, Q1

Hallo,

ich bin Promise und seit diesem Jahresanfang Schülersprecherin der SEK II. Ich bin 17 Jahre alt und Schülerin der Q1. Schülersprecherin zu sein ist eine große Verantwortung, die ich übernommen habe, um in der Schule mitzuwirken. Ich habe ein offenes Ohr für die gesamte Schülerschaft und möchte diese auf alle mögliche Art und Weisen vertreten.

 

 

Moutasm Alyounes, Klasse 9V

Salem Aleikum!

Ich heiße Moutasm Alyounes und ich bin 18 Jahre alt. Ich komme aus Syrien und bin seit einem Jahr hier in Deutschland.
Meine Ziele sind das Abitur zu erreichen und Medizin zu studieren, um Menschen helfen zu können. Mein Hobby ist es Inliner zu fahren, zu lesen und mich mit Freunden zu treffen.
Ich freue mich sehr, die Schüler vertreten zu dürfen. Ihr könnt mich jeder Zeit ansprechen, wenn ihr Probleme oder Wünsche habt.
Ich werde mich für euch einsetzen!

 

Dany Kartal, 9A

Hi,

ich bin Dany aus der 9A.
Ich bin in Deutschland geboren und stamme ursprünglich aus Syrien. Ich spreche Deutsch, Kurdisch und Englisch. Ich war schon im letzten Jahr bei der Schülervertretung und interessiere mich sehr dafür, weshalb ich jetzt auch zum Schülersprecher gewählt worden bin.
Meine Hobbys sind Longboard und BMX fahren.