Das Schuljahr 2016/17

Im Laufe eines Schuljahres passiert viel. Hier finden Sie einen Rückblick auf wichtige Veranstaltungen und Aktionen des Schuljahres 2016/17. 

Ein gelungener Abschluss des Schuljahres

Liebe Schüler,

Liebe Eltern,

Liebe Lehrer,

 

Die letzten Wochen des nun vergangenen Schuljahres hatten einiges zu bieten! 

IMG_6045.jpg

 

Für unsere Schülerinnen und Schüler bot die letzte Schulwoche eine große Auswahl an verschiedenen Projekten zum Thema Gute Gesunde Schule. Die Schüler hatten die Möglichkeit, in einem der folgenden Projekten mitzuarbeiten: 

  • Medien(-kompetenz), 
  • BIG-BURN-Theory und -Challenge,
  • Ernährungsberatung,
  • Sexuelle Aufklärung/Körperberatung,
  • Drogenprävention,
  • Schulvorführung des Filmes „Lammbock",
  • Crash-Kurs-NRW der Polizei Essen,
  • Stressmanagement,
  • Kampfsport,
  • Badminton,
  • Handball,
  • Basketball,
  • Fussball,
  • Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training.

 

Während der Projektwoche wurden einige Schülerinnen und Schüler von einem Filmteam des ZDF begleitet, das einen Filmbeitrag zu unserer Verbindung mit unserer Partnerschule Bialik-Rogozin erstellt. Der Beitrag wird voraussichtlich im Herbst erscheinen. 

 

Ebenfalls probte in der letzten Schulwoche die Chor-AG unter Leitung von Herrn Lottko das Stück We Are The World, wie vor einigen Monaten bereits aufgeführt, erneut ein, um es in einem Tonstudio professionell abmischen zu lassen. 

 

Den Höhepunkt ihrer schulischen Laufbahn erlebten die Abiturienten während ihres Abi-Balls. In feierlicher Atmosphäre empfingen sie in Gemeinschaft mit Familie, Freunden und Lehrern das Abiturzeugnis, um dies anschließend ausgiebig zu feiern. 

Allen Abiturienten gratulieren wir herzlich und wünschen viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg! 

 

UNESCO Schule Abiturienten

 

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrern und Freunden für das erfolgreiche Schuljahr 2016/2017 und wünschen einen gelungenen Start in die Sommerferien!

Bis zum 30. August!

Ihre und Eure

UNESCO-Schule Essen

Der Innotruck kommt an die UNESCO-Schule

Nicht nur Anschauen - sondern Anfassen und Ausprobieren heißt die Devise im Innotruck, der jungen Menschen Wissenschaft, Technik und Innovation näher bringen will.  Am 03. und 04. Juli hält der Innotruck an der UNESCO-Schule Essen und lädt alle Interessierten ein. 

„Wir müssen flexibel sein!“

Mobilität wird für unsere Gesellschaft immer selbstverständlicher. Was jedoch, wenn diese Mobilität nicht freiwillig, sondern durch Krieg und Terror erzwungen ist? Wie gestaltet sich der Umgang mit Kindern, die jeden Kontakt zu Eltern und Heimat verloren haben? Als deutsches Gymnasium nahm die UNESCO-Schule Essen an einer Konferenz der Universität Michigan Teil um Möglichkeiten im Kampf gegen genau dieses Problem zu diskutieren.

Ausstellungsreihe LESEZEICHEN

Am 05. Juli findet die zweite kleine Vernissage der Jahrgangsstufe 12 mit künstlerischen Interpretationen zum Thema BUCH statt.

P1170146

Digitaler Parcours: Wenn nur noch Steine bleiben

Seit über einem Jahr arbeiten Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Schule unter Anleitung des Geschichtslehrers Dr. Kirstein an einem Projekt zur Erforschung von Biographien vergessener NS-Opfer. In diesem Rahmen ist nun eine App entstanden, die einen digitalen Blick auf die Biographien vergessener NS-Opfer ermöglicht. 

wennnurnochsteinebleiben

Schüler als Buchautoren

Schüler der UNESCO-Schule Essen haben als Autoren an einem Buchprojekt mitgewirkt. Am 18.06 wurde das entstandene Buch in der Zeche Carl vorgestellt. 

Besuch am Moltkeplatz

Am 09., 12. und 13. Juni 2017 besuchten nacheinander drei Gruppen von Schüler_innen der UNESCO-Schule Essen zusammen mit ihrem Kunstlehrer Volker Ullenboom das Skulpturenensemble auf dem Moltkeplatz.
2017mol4

Goldstücke!

Unsere Klasse 9V und einige Schüler der 7V spielten das Stück „Maschallah“ auf dem Essener Goldstücke-Festival. 

V2

Schülersportfest 2017

267 Urkunden, 5 Stunden Sport und viel Freude am gemeinsamen Miteinander  - das ist das Ergebnis unseres diesjährigen Schülersportfests.

Wir haben gewonnen!

 Gestern Abend war es soweit: Um 18 Uhr endete der Spendenmarathon unserer Film-AG mit einem filmreifen Kopf-an-Kopf-Rennen - und wir haben gewonnen!

 

Ausstellungsreihe LESEZEICHEN

Am 03. Mai fand eine erste kleine Vernissage der Jahrgangsstufe 12 mit künstlerischen Interpretationen zum Thema BUCH statt.

P1170146

Wie gelingt Integration? Internationaler Diskussionsabend an der UNESCO-Schule

Wie gelingt Integration? Eine facettenreiche Frage, die Schule im Allgemeinen und uns als UNESCO-Schule im Speziellen seit jeher beschäftigt.

Ein Diskussionsabend an der UNESCO-Schule Essen bot die Möglichkeit, dieses zentrale Thema der (Schul-) Politik auch aus internationaler Perspektive zu betrachten.

 

Sie ist die erste!

Als erste Teilnehmerin des Startjahrgangs von Chance hoch 2 hat Valentina Huber in der Regelstudienzeit von sechs Semestern ihre Bachelorprüfung im Studiengang Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen (UDE) erfolgreich bestanden.

valentina_huber_chancehoch2_erste_ba-absolventin_1000-408.jpg

2.000 € für Geschichtsprojekt "Wenn nur noch Steine bleiben"

Seit Anfang dieses Schuljahres arbeiten Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Schule unter Anleitung des Geschichtslehrers Dr. Kirstein an einem Projekt zur Erforschung von Biographien vergessener NS-Opfer. Zur Unterstützung des Projektes "Wenn nur noch Steine bleiben" stellt die Sparkasse Essen 2.000€ zur Verfügung.

Zu Gast in der Partnerschule Bialik Rogozin

Am Strand von Tel Aviv – Jaffa stehen und sehnsuchtsvoll den Blick auf das Mittelmeer schweifen lassen. Vom Grab Samuels mit freudigem Herzen die goldene Kuppel des Felsendoms in der Altstadt von Jerusalem schimmern sehen. Dies sind zwei Impressionen der Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Schule Essen und ihrer Partnerschule Bialik Rogozin aus Tel Aviv, die in der Zeit vom 11. – 18. November 2016 zusammentrafen.

Die 7a bei den Medientagen NRW 2016

Mittlerweile besitzt beinahe jeder Jugendliche ein Smartphone. Aber was kann dieses smarte Telefon eigentlich alles? Wie sieht es mit Tablets etc. aus? Wie kann die Technik sinnvoll in den Alltag integriert werden? Welche kreativen Nutzungsmöglichkeiten gibt es, an die ich noch nicht gedacht habe? Wo liegen die Risiken und wie kann ich diesen entgegen treten?

Soziales Kompetenztraining mit der Eingangsklasse 7a

Ein Wohnortswechsel. Zur Flucht gezwungen. Gemobbt. Unterfordert. Überfordert. Schlechte Erfahrungen. Eine zweite Chance – Hoffnung, dass es besser wird.

Tag der offenen Tür 2016

Am 26. November 2016 wird von 08:00 bis 13:00 Uhr der alljährliche Tag der offenen Tür stattfinden. Viele Klassen und Arbeitsgemeinschaften stellen dabei ihre Arbeit vor, die einzelnen Fächer präsentieren ihre Besonderheiten und Schwerpunkte. Informieren Sie sich bei der Schulleitung und den Beratungslehrerinnen und – lehrern über die Besonderheiten der UNESCO – Schule und lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken.

Schülerskulpturen zierten Moltkeplatz

Kürzlich stellten 55 Abiturientinnen und Abiturienten der UNESCO-Schule Essen ihre Skulpturen auf dem Moltkeplatz aus.

Die nächsten Informationsveranstaltungen

Die UNESCO – Schule bietet für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern mehrere Veranstaltungen an, bei denen Sie sich über uns informieren können.

Schülerinnen qualifizieren sich für Stiftungsprojekt

Smedra Bahnan, Mahi Hamo und Ronahi Hamo haben sich für ein zweijähriges Schülerstipendium der Start-Stiftung qualifiziert.

UNESCO-Schüler gestalten Skulpturenwiese

Kunstkurse sorgten für Aufsehen am Moltkeplatz.

2016 09 WAZ

8a/b beim Radio-Schnuppertag von „Radio Essen“

Am 20. September konnten sich Schüler unserer Unterstufe als Radiomoderator ausprobieren.

Kulturen bereichern

Warum am zweiten Freitag dieses Schuljahres Schülergruppen durch die Schule wandern und Paschtu, Arabisch, Kurdisch oder Englisch sprechen.

Und warum dies an unserer Schule eigentlich ganz normal ist.

20160902 121012

Unterkategorien