Die Informatik AG in ihrer jetzigen Form existiert seit 2014 und wird jedes Jahr für neue bzw. auch wiederkehrende Schülerinnen und Schüler angeboten. Dabei richtet sich die AG ein Mal wöchentlich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, die Interesse daran haben eine objektorientierte Programmiersprache, in unserem Fall Java, zu erlernen.

java

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig, aber dennoch natürlich erwünscht, da gerade zu Beginn die Grundfertigkeiten des Programmierens im Vordergrund stehen. Bei entsprechendem Fortschritt können aber auch größere Projekte, wie zum Beispiel ein eigenes Paint-Programm oder nach längerer und intensiverer Zeit ein kleineres Spiel programmiert werden.

Die AG bietet somit einen ruhigen und individuellen Lernrahmen für alle Schülerinnen und Schüler, die sich mit dem immer wichtiger werdenden Gebiet der Programmierung vertraut machen wollen und so eine vielleicht im Berufsleben wichtige Zusatzqualifikation bereits zu Schulzeiten erwerben oder einfach nur ein bisschen Spaß dabei haben möchten.

(LAN)